Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

Salzig

Rezept für 1-2kg Fischfilet Rezept "Beize": 250g Salz250g Meersalz250g Zucker1 EL Senfkörner2 Lorbeerblätter1 TL Pfefferkörner1 EL Koriandersamen1 Bund Dill 1 Zitrone Die Fischfilets entgräten. Die Haut kann dran bleiben und es ist auch nicht notwendig ihn zu schuppen! Die Gewürze in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie ihren Duft entfalten. Idealerweise mit einem Mörser oder einem Mixer kurz anbrechen. Nicht fein mahlen! Mit dem Salz, dem Meersalz und dem Zucker mischen. Zwei Löffel von der Beize auf den Boden eines Geschirrs verteilen. Den Fisch mit der Hautseite

Rezept für 4 Portionen Um einfach mal etwas Spannung in den Aschermittwoch zu bringen, habe ich ein Rezept für ein Räucherfisch-Bun für euch! Natürlich könnt ihr den Salat aber auch einfach nur so genießen. Das Brioche-Bun Rezept findet ihr hier > Burgerbuns by @motioncooking. Rezept "Räucherfischsalat": 150g Lachsforelle. geräuchert200g rote Rübe, gekocht1 Topaz-Apfel 2 Stück Schalotten 50g Essiggurkerl70g Sauerrahm 50g Essiggurkerl-Wasserca. 120g Mayo etwas Dill, Zitrone, Ahornsurip Rezept Mayo: 1 Dotter1 TL Senf Salz & Pfefferein Spritzer Essig oder Zitrone ca. 75g Öl Dotter mit Salz, Pfeffer, Senf &

Rezept für 6 Personen Rezept Suppe 50g Butter1 große Zwiebel (ca. 220g) Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Ras El Hanout300g Karfiol100ml Weißwein500ml Gemüsefond oder Wasser 250g Obers250g Milch ein Spritzer weißer Balsamico oder Zitrone zum Abrunden eine Messerspitze Cayennepfeffer How to "Karfiolsuppe": Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Karfiol von den grünen Blättern befreien und in Stücke teilen. Zwei Hände voll schöne kleine Röschen als Einlage beiseite stellen. Den Rest grob zusammenschneiden. Die Zwiebel in Butter ohne Farbe anschwitzen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und ein wenig

Rezept für ca. 8 Personen Rezept Hirschragout 1kg Fleisch (Schulter oder Schlögl zum Beispiel) 2 Stück Zwiebel (ca. 300g)250g Karotten, geschält 250g Sellerie, geschält2 EL Paradeismark2 EL Mehl500ml Wasser 500ml Rotweinein paar Zweige Thymian2 EL Preiselbeeren6-7 Wacholderbeeren1 TL Koriander2 LorbeerblätterSalz & Pfeffer Öl zum Anbraten2 EL Balsamico & 2 EL Preiselbeeren zum Abschmecken How to "Hirschragout": Das Fleisch in 2x2cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden und Karotten & Sellerie in gleich große Stücke. Fleisch in heißem Öl scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezept für 12 Formen Rezept Dunstkoch 120g Butter6 Dotter60g Staubzucker 100g Schokolade 6 Eiweiß 60g Kristallzucker 120g geriebene Haselnüsse 50g Brösel 175 grad  Wasserbad ca 35 min  How to Dunstkoch: Die weiche Butter mit Staubzucker und der geschmolzenen Schokolade schaumig rühren. Nach und nach die Dotter einrühren bis eine schöne cremige Masse entsteht. Eiweiß mit Kristallzucker zu schmierigen Schnee schlagen und gemeinsam mit den Bröseln und den Nüssen unterheben. 12 Formen mit weicher (nicht flüssiger!) Butter ausstreichen und mit geriebenen Nüssen ausstreuen. Die Masse bis knapp unter

Rezept für 6 Personen Rezept Kohl: 1 Kohl etwas braune Butter Salz, Pfeffer, Muskat How to Kohl: Den Kohl in die einzelnen Blätter zerteilen und die Hälfte in feine Streifen schneiden. Die feineren Blätter entweder kurz knusprig frittieren oder auf einem Blech im Ofen zu Chips trocken. Dafür nebeneinander auf ein Blech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, salzen & pfeffern und bei 160°C für ca. 20 Minuten trocknen (ab und zu umdrehen und den Ofen öffnen das die Feuchtigkeit entweichen kann). Den fein geschnittenen Kohl kurz in

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.