Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
April 2, 2024

Rhabarber-Topfen-Crêpe

by
274 Views

Portionen

6

Vorbereitungen

35 Min.

Kochzeit/Backzeit

15 Min.

Gesamtzeit

50 Min.

Crêpe

220g Milch

80g Obers

1 Ei

2 Dotter

Salz & Vanille

125g Mehl

  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Idealerweise 15-20 Minuten rasten. 
  2. In einer beschichteten Pfanne in Butter dünne Crêpes rausbacken.

Topfencreme

125g Topfen

20g Zucker oder Honig

Etwas geriebene Zitronenschale

Ein 1/4 ausgekratzte Vanilleschote

  1. Alle Zutaten verrühren und auf ein Viertel der Crepes streichen. 
  2. Die Hälfte über die andere schlagen und nochmal so dass ein Eck entsteht.

Rhabarber

125g Rhabarber

1 Zitrone

45g Zucker

20g Butter

150g Rhabarbersaft

Etwas Vanille

  1. Rhabarber schälen und der Länge nach halbieren. In kleine Würfel schneiden. 
  2. Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit dem Rhabarbersaft ablöschen. Den geschnittenen Rhabarber beigeben und einkochen. Wenn die Sauce dickflüssig ist, Butter, Vanille, Schale & Saft einer Zitrone beigeben. 
  3. Den Herd abdrehen und die Crêpes einlegen. Mit der Sauce übergießen. 
  4. Zwei Stück Creme mit reichlich Sauce und einer Kugel Vanilleeis servieren.

Süß und sauer, diese Crêpes sind genau das richtige Dessert für den Frühling! 

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Claro. / *Werbung

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts