Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
Juli 14, 2023

Spinatknödel mit Parmesan-Polenta-Schaum

by
617 Views

Portionen

6

Vorbereitungen

35 Min.

Kochzeit/Backzeit

15 Min.

Gesamtzeit

50 Min.

6 Portionen à 2 Knödel

Spinat-Semmelknödel

250g Semmelwürfel

1 kleine Zwiebel & 1 Knoblauchzehe fein geschnitten

40g Butter

200g Milch

2-3 TL Mehl

3 Eier

250g frischer Spinat oder ca. 100g tiefgefrorener

Salz

Pfeffer

Muskat

  1. Zwiebel und Knoblauch in Butter anschwitzen, mit Milch aufgießen und mit Salz, Pfeffer & Muskat würzen. Über die Semmelwürfel gießen. Für fünf Minuten quellen lassen. 
  2. Den Spinat kurz blanchieren, gut ausdrücken und durchhacken. 
  3. Eier, Mehl und gehackten Spinat zur Semmelwürfelmasse geben und gut durchmischen. Sollte die Masse zu weich sein, 1-2 Löffel Mehl nachgeben.
  4. Zu Knödeln formen und in gesalzenem Wasser für 8-10 Minuten leicht köcheln lassen bis sie oben schwimmen.

Parmesan-Polenta-Schaum

225ml Milch

20g braune Butter

15g Olivenöl

20g Polenta

15g Parmesan

50ml Obers

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

  1. Alle Zutaten bis auf den Parmesan aufkochen und für fünf Minuten leicht köcheln lassen. 
  2. Parmesan beigeben und mit einem Stabmixer fein mixen. 
  3. In einen iSi-Siphon füllen. Mit 2 Kaspeln beladen und warm stellen.

Geschmorte Kirschparadeiser

200g Kirschparadeiser

Ein wenig Olivenöl

Schale von einer Zitrone

Salz

Pfeffer

etwas Zucker

Thymian oder Rosmarin

  1. Kirschparadeiser halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech legen. 
  2. Salzen, pfeffern und mit ein wenig Zucker würzen. Etwas Zitronenschale darüber reiben und ein paar Kräuter dazwischen legen. Mit ein wenig Olivenöl beträufeln. 
  3. Im Ofen bei 130°C für ca. 50-60 Minuten „trocknen“. 

Anrichten: 

Den warmen Schaum in die Teller spritzen, die Knödel darauf setzen und mit etwas mariniertem Babyspinat und den Paradeisern garnieren. Etwas Parmesan darüber reiben!

Ein tolles und raffiniertes vegetarisches Gericht!

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts