Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

Dessert Tag

45g Butter180g Milch 360g Mehl Type 48030g Zucker eine Prise Salz 4g Backpulver 7g Germ Nougat zum Befüllen Milch und Butter lauwarm erwärmen.  Die Germ darin auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.  Für 30 Minuten zugedeckt rasten lassen. Anschließend nochmal durchkneten und für weitere 10 Minuten rasten lassen. Den Teig in 60g Stücke abwiegen und in jedes davon ein großes Stück Nougat drücken. Zu Knödeln formen und gut verschließen. Anschließend im Dampfgarer oder einem Bambuskorb (hier ein kleines Stück Backpapier unterlegen damit es nicht

Wenn etwas gebacken, süß und mit warmen Nougat gefüllt ist, dann kann es einfach nur gut sein. Hier hab ich für euch ein wirklich einfaches Rezept, dass aber Begeisterung bei denjenigen hervorrufen wird für die ihr es zubereitet. Eignet sich auch perfekt zum Vorbereiten. Nun zur Zubereitung: Für den Brandteig braucht ihr: 125g Wasser 125g Milch 20g Butter 1 Prise Salz, Vanille 170g Mehl 1 Dotter und Ei 150g Nougat Wasser mit Milch, Butter, Salz und Vanille aufkochen. Mit einem Kochlöffel das Mehl einarbeiten und solange abrösten bis die Masse sich

Einige Wochen später gibt es jetzt die Review zu meinem Pop Up. Warum hab ich das Ganze gemacht? Einfach, weil ich es liebe andere Menschen zu umsorgen und sie glücklich zu machen. In einer kleinen Runde von 24 Personen wurden 7 Gänge mit 6 dazu passenden Getränken serviert. Hier konnte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und alle Aspekte einfließen lassen die ich witzig und interessant finde. Aufgetischt wurde nämlich ein reines Dessert Menü. Wir starteten mit einer Wiener Buchtel, als Brotgang um den ersten

Wer liebt Cini Minis auch so sehr wie ich? Nichts geht über eine große Schale mit kalter Milch. Es soll auch Leute geben die sie gerne mit warmer Milch essen, was ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen kann, dass tut hier aber nichts zur Sache. Denn in diesem Rezept machen sich die kleinen Zimt Knusperecken richtig gut. In Form einer Creme und eines Crunches zu den knackigen Birnen. Und da die Cini Minis süß genug sind, benötigen wir auch nur mehr einen weiteren Löffel braunen

Powidl wird selbstverständlich aus Zwetschken gekocht, jedoch steht schon langsam der Frühling vor der Tür und der erste Rhabarber wird geerntet. Aus diesem Grund hab ich euch hier ein ganz einfaches Rezept für einen eingekochten Rhabarber- „Powidl“ vorbereitet. Schmeckt wunderbar leicht und frühlingshaft, ideal um sich für die kommende Beerensaison vorzubereiten. Eignet sich außerdem hervorragend zum Abfüllen in Gläser. Einfach so zum Genießen oder als Fülle für eine Rhabarber- „Powidltascherl“. Processed with VSCO with av4 preset Rezept für den Rhabarber "Powidl": 2,5 kg Rhabarber 750g Zucker 150ml Wasser 100g Ahornsirup 250g Himbeeren

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.