Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.

Kirsch-Marillen-Streuselkuchen

by
136 Views

Portionen

1 Kuchen

Vorbereitungen

35 Min.

Kochzeit/Backzeit

40 Min. Backzeit

Gesamtzeit

1 h 15 Min.

Rezept für eine Auflaufform von ca. 35x20cm

Kuchenteig

210g Butter (weich)

190g Staubzucker

60g Maizena

Vanille

eine Prise Salz

etwas Orangen- oder Zitronenschale

3 Eier

150g Mehl (glatt)

50g Milch

Ca. 400g Früchte (entkernt und je nach Größe geviertelt oder geachtelt)

  1. Die weiche Butter mit Staubzucker, Maizena, Vanille, Zimt, Salz und Zitronenschale schaumig rühren, bis die Butter weiß ist. 
  2. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, verquirlen und nach und nach in die Buttermasse einschlagen.
  3. Zuletzt Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. 
  4. In eine Form mit Backpapier streichen und die geschnittenen Marillen darüber verteilen. Den Streusel darauf verteilen bei 165°C für ca. 35-45 Minuten backen.

Streusel

40g Staubzucker

80g Butter

120g Mehl (glatt)

  1. Für die Streusel Butter, Zucker und Mehl mit der Hand verkneten bis grobe Streusel entstehen.

Tipp: Ihr könnt natürlich jede Art von Früchten verwenden, Äpfel, Rhabarber, Erdbeere usw.

Streuselkuchen: ein Kuchen-Highlight, das jeder im Repertoire haben sollte!

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts