Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
April 30, 2024

Topfen-Spaghetti-Eis mit Erdbeeren

by
133 Views

Portionen

6-8 Personen als Dessert

Vorbereitungen

35 Min.

Kochzeit/Backzeit

10 Min.

Gesamtzeit

50 Min. ohne Kühlzeit

Topfeneis

250g Milch

125g Obers

3 Dotter

130g Zucker

140g Topfen

2 EL Rum

2 Blatt Gelatine

1/2 Vanilleschote

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 
  2. Milch, Obers, Zucker und die ausgekratzte Vanilleschote aufkochen. 
  3. Die Dotter mit Zucker verrühren und die Milch-Obers-Masse langsam in die Dotter einrühren. 
  4. Über einem Wasserbad, oder vorsichtig und unter ständigem Rühren direkt im Topf, solange rühren bis die Masse ca. 70°C erreicht und etwas eindickt. Vom Herd ziehen, abseihen, die ausgedrückte Gelatine beigeben und überkühlen lassen. 
  5. Topfen beigeben und einmixen. In der Eismaschine frieren.

Vanilleschaum

100g Milch

100g Obers

2 Dotter

50g Zucker

Rum & frische Vanille

125g Milch

65g Obers

  1. 100g Milch, 100g Obers, Dotter und Zucker in einer Schüssel über dem Wasserbad unter ständigem Rühren auf ca. 75 Grad erwärmen, bis die Sauce etwas eindickt. 
  2. Mit Rum und Vanille abschmecken. Kühl stellen. 
  3. Wenn die Sauce kalt ist, mit den 125g Milch und 65g Obers mischen. 
  4. In eine iSi Flasche füllen und mit 2 Kapseln befüllen. Kalt stellen.

Anrichten:

Ein paar Erdbeeren klein schneiden, und mit etwas Erdbeersauce bzw. ein paar gemixten Erdbeeren mischen. Vanilleschaum in einen tiefen Teller oder eine Schüssel spritzen und das fertige Eis durch eine Kartoffelpresse darüber drücken (das Eis sollte frisch gerührt oder leicht angetaut sein, damit es gut durch die Presse geht). Die Erdbeeren darüber verteilen und ein wenig weiße Schokolade mit einer feinen Reibe darüber reiben. 

Tipp: Statt dem Vanilleschaum könnt ihr natürlich auch einfach geschlagenes Obers verwenden!

Süße Kindheitserinnerungen in neuer Form!

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts