Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
Februar 20, 2024

Eingemachte Linsen mit Schwarzbrotknöderl

by
160 Views

Portionen

4

Vorbereitungen

1 h 30 Min (exklusive Einweichzeit)

Kochzeit/Backzeit

45 Min

Gesamtzeit

1 h 30 Min

4 Portionen mit je 2 Knödel als Hauptgang

Linsen

30g Butter

10g Öl

60g Karotten

60g Sellerie

60g Lauch

50g Zwiebel

1EL Zucker

2 Zehen Knoblauch

20g Mehl

Ein guter Schuss Essig

Ca. 320g Gemüsefond oder Suppe (kann auch etwas mehr sein je nachdem wieviel die Linsen aufsaugen)

75ml Obers

250g grüne Linsen

20g Senf mittelscharf

2 Lorbeerblätter

Kümmel

Salz

Pfeffer

  1. Linsen für 2h in kaltem Wasser einweichen.
  2. Karotten, Sellerie und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch hacken und Lauch in Würfel schneiden. 
  3. Karotten und Sellerie in Butter und Öl anschwitzen. Danach Lauch, Zwiebel und Knoblauch beigeben. Mitschwitzen und den Zucker beigeben. 
  4. Mit Mehl stauben und kurz durchrösten. 
  5. Mit Essig ablöschen und mit Gemüsefond und Schlagobers aufgießen. 
  6. Gut würzen, die Lorbeerblätter, Senf und die eingeweichten und abgegossenen Linsen beigeben. 
  7. Für ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis eine schön sämige Sauce entsteht und die Linsen weich sind.

Schwarzbrotknöderl

310g Semmelwürfel

125g Schwarzbrot

1 kleine Zwiebel & 1 Knoblauchzehe fein geschnitten

40g Butter

200g Milch

2-3 TL Mehl

3 Eier

Salz

Pfeffer

Muskat

  1. Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden. 
  2. Zwiebel und Knoblauch in Butter anschwitzen, mit Milch aufgießen und mit Salz, Pfeffer & Muskat Über die Semmelwürfel und Schwarzbrotwürfel gießen. Für fünf Minuten quellen lassen. 
  3. Eier und Mehl zur Masse geben und gut durchmischen. Sollte die Masse zu weich sein, 1-2 Löffel Mehl nachgeben. 
  4. Zu Knödeln formen und in gesalzenem Wasser für 8-10 Minuten leicht köcheln lassen, bis sie oben schwimmen.

Ein Klassiker, etwas moderner und leichter interpretiert!

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts