Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
August 19, 2023

No-Bake-Kokos-Cheesecake mit Kokos-Karamellsauce

by
191 Views

Portionen

1 Torte

Vorbereitungen

40 Min.

Kochzeit/Backzeit

mind. 6 h Kühlzeit

Gesamtzeit

40 Min.

Rezept für einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser 

Boden

150g Vollkornkekse

35g Kokosraspel

50g Butter (geschmolzen)

50g weisse Schokolade (geschmolzen)

  1. Die Vollkornkekse fein mixen und mit den Kokosraspel mischen. 
  2. Mit Butter und Schokolade verrühren.
  3. Eine Torte mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier umschlagen und auf ein Blech oder Brett stellen. Die Masse am Boden mit einem flachen Glas, einer Palette oder Ähnlichem flach drücken. 
  4. Während ihr die Mousse macht, den Boden am besten im Kühlschrank durchziehen lassen. 

Mousse

200ml Kokosmilch

100g weiße Schokolade

4 Blatt Gelatine

25g Mozart Coconut Liqueur

3 Dotter

80g Staubzucker

350g Philadelphia

250g Topfen

  1. Dotter mit Staubzucker und Kokosliqueur in der Küchenmaschine cremig schlagen.
  2. Die Gelatine einzeln in kaltem Wasser einweichen. 
  3. Kokosmilch erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Etwas überkühlen lassen und die ausgedrückte Gelatine darin verrühren. 
  4. Topfen und Philadelphia zur cremigen Dottermasse geben und verrühren. 
  5. Zuletzt die überkühlte Kokosmilch (sollte maximal Körpertemperatur haben) einrühren. 
  6. Auf den Keksboden gießen. 
  7. Mindestens 4-6 Stunden, besser über Nacht durchkühlen lassen.

Kokos-Karamell-Sauce

130g Kristallzucker

200g Kokosmilch

50g weiße Schokolade

Etwas Meersalz & ein Schuss Mozart Coconut Liqueur

  1. Den Zucker karamellisieren und mit der Kokosmilch ablöschen. Einkochen lassen bis sich alles schön verbunden hat. 
  2. Mit weißer Schokolade, etwas Meersalz und einem Schuss Mozart Coconut Liqueur abschmecken.

Eine richtig cremige Torte für den Sommer ohne zu Backen!

Marchello Chello

Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Mozart Chocolate Liqueur. / *Werbung

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts