Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
November 30, 2023

Gebackene Mini-Kiwi Knöderl mit Marzipansauce

by
143 Views

Portionen

6

Vorbereitungen

45 Min

Kochzeit/Backzeit

15 Min

Gesamtzeit

1 h

6 Portionen à 2 Knödel (ca. 12 Stück)

Zutaten für die Marzipan-Sauce

20g weiße Schoko

30g Marzipan

50g Obers

Amaretto

Marzipan-Sauce:

Obers aufkochen und über die klein gehackte Schokolade und den Marzipan gießen. Wenn alles geschmolzen ist, mit dem Stabmixer durchmixen und mit Amaretto abschmecken.

Zutaten für den Brandteig

125g Wasser

125g Milch

20g Butter

1 Prise Salz

1 EL Vanillezucker

170g Mehl

2 Eier

Knöderl:

1. Wasser mit Milch, Butter, Salz und Vanille aufkochen. 

2. Mit einem Kochlöffel das Mehl einarbeiten und solange abrösten bis die Masse sich vom Topf löst. Danach etwas überkühlen lassen und mit der Küchenmaschine die Eier einarbeiten. Eier immer nach und nach einrühren, je nach dem Abrösten kann es sein, dass die Masse etwas weniger Ei oder sogar etwas mehr benötigt. Es sollte jedenfalls gut zum Formen sein, also nicht zu weich und nicht zu fest.

3. Mit bemehlten oder feuchten Händen zu kleinen Knödeln abdrehen und jeweils mit einer Mini-Kiwi füllen. 

4. Idealerweise kurz im Kühlschrank kalt werden lassen und anschließend in 170°c heißem Öl frittieren. Aus dem Öl rausnehmen und sofort in einer Vanille-Zucker Mischung wälzen. 

5. Mit der Marzipan-Sauce servieren.

Tipp: Diese Brandteigknöderl könnt ihr auch mit allem anderen füllen, je nach Lust und Laune.

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts