Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.
Februar 8, 2022

Karfiolcremesuppe mit Dukkah & Kresse

by
45 Views

Portionen

6

Vorbereitungen

25 Min.

Kochzeit/Backzeit

30 Min.

Gesamtzeit

55 Min.

Suppe

50g Butter

1 große Zwiebel (ca. 220g)

Salz

Pfeffer

Kreuzkümmel

Ras El Hanout

300g Karfiol

100ml Weißwein

500ml Gemüsefond oder Wasser

250g Obers

250g Milch

ein Spritzer weißer Balsamico oder Zitrone zum Abrunden

eine Messerspitze Cayennepfeffer

  1. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Den Karfiol von den grünen Blättern befreien und in Stücke teilen. Zwei Hände voll schöne kleine Röschen als Einlage beiseite stellen. Den Rest grob zusammenschneiden.
  3. Die Zwiebel in Butter ohne Farbe anschwitzen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und ein wenig Ras El Hanout würzen. Den Karfiol beigeben und gemeinsam weiter anschwitzen.
  4. Mit Weißwein ablöschen, einmal aufkochen und mit dem Gemüsefond aufgießen. Für 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis alles schön weich ist.
  5. Obers und Milch beigeben und cremig mixen.
  6. Mit einem Spritzer Balsamico und dem Cayennepfeffer abschmecken.

Dukkah

100g Walnüsse

100g Pekannüsse

50g Sonnenblumenkerne

50g Sesam

11/2 TL Koriander

1/2 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Meersalz

2 EL Sonnenblumenöl

Die Walnüsse und Pekannüsse grob hacken und mit den anderen Zutaten in einer Pfanne rösten.

Karfioleinlage:

Die kleinen Karfiolröschen in Öl langsam braten bis sie knackig sind. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.

Cremig, samtig und mit einem leichten orientalischen Hauch!

Marchello Chello

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts