Gib deine Suchbegriffe ein und drücke “Enter”.

„Pulled Pilze“

by
110 Views

Portionen

6

Vorbereitungen

25 Min.

Kochzeit/Backzeit

20 Min.

Gesamtzeit

45 Min.

Zutaten

400g Pilze (Kräuterseitlinge oder Austernpilze)

60g Sojasauce

60g dunkler Balsamico

1 kleine Knoblauchzehe (fein gehackt oder gerieben)

Ein wenig Teriyaki Sauce

1 Prise Ras el Hanout (kann man auch weglassen)

1 Prise Kreuzkümmel

10g Rohzucker

15g Ahornsirup oder Honig

450ml Gemüsefond oder Wasser

1 TL Paprikapulver

2 TL Tomatenmark

400ml Rotwein

etwas Sambal Olek oder Chilipaste

75g Butter

  1. Die Pilze mit einer Gabel zerreißen oder zupfen, so dass feine Fäden entstehen. Auch fein schneiden oder raspeln geht gut. Mit den restlichen Zutaten vermischen und idealerweise 3-4h marinieren.
  2. Zusammen in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze langsam einkochen, bis eine Pulled Pork ähnliche Konsistenz entsteht und die ganze Marinade sich um die Pilze gelegt hat.
  3. Am Ende ein Stück Butter für den richtigen Glanz beigeben.

Diese Version eines Pulled Pork ist einer meiner absoluten Favoriten, schmeckt toll auf knusprigem Brot mit einem pochierten Ei!

Marchello Chello

Hier geht’s zur Video-Anleitung.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No More Posts