Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

Süß

Rezept für ca. 12 Muffins 210g weiche Butter 190g Staubzucker 60g Maizena Vanille, eine Prise Salz und etwas Orangen- oder Zitronenschale 3 Eier 150g Mehl, glatt 50g Milchca. 400g Rhabarber Die weiche Butter mit Staubzucker, Maizena, Vanille, Salz und Zitronenschale schaumig rühren bis die Butter weiß ist. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, verquirlen und nach und nach in die Buttermasse einschlagen. Zuletzt Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. Mithilfe eines Spritzbeutels etwas mehr als halbvoll in Muffinformen dressieren. Den Rhabarber schälen und in feine Stücke schneiden. Grosszügig auf

Das Rezept reicht für zwei kleine Schnitten, also jeweils 4 Bahnen > 2mal Unterseite, 2mal Oberseite. Wenn ihr sie aber größer haben möchtet, einfach nur insgesamt 2 Bahnen aufspritzen und dementsprechend dicker werden.  Rezept Kardinalaschnitte: 7 Eiweiß140g Kristallzucker 2 Dotter 2 Eier 60g Kristallzucker etwas geriebene Zitronenschale Vanille oder Vanillezucker 60g Mehl Himbeermarmelade zum Füllen Rezept Kaffeemouse: 375g Obers 2 kleine Espresso 4 Blatt Gelatine 70g Staubzucker How to "Kardinalschnitte" Eiweiß mit den 140g Kristallzucker zu schmierigen Schnee schlagen (nicht ausschlagen!!) und in einen Dressiersack mit einer großen Lochtülle

Rezept für 8 große oder 16 kleine Tascherl Rezept Erdäpfelteig: 250g in der Schale gekochte und geschälte Erdäpfel100g griffiges Mehl 30g Grieß30g geschmolzene Butter 1 Dotter 1 Ei zum Bestreichen Nougat und Himbeermarmelade zum Füllen How to "Tascherl": Gekochte und geschälte Erdäpfel noch lauwarm durch eine Kartoffelpresse drücken und mit den anderen Zutaten kurz verkneten. Den Teig auf eine gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm hoch ausrollen. Mit einem großen runden Ausstecher Kreise ausstechen. Einen Löffel Himbeermarmelade und ein Stück Nougat in die Mitte geben und

Rezept für 6 Gläser 400g Schlagobers130g Milch 4 Dotter 1 Ei 60g Kristallzucker 1/2 Vanilleschote etwas Kristallzucker zum Karamellisieren How to: Ei und Dotter mit der Hälfte des Zuckers und der ausgekratzten Vanilleschote verrühren. Obers und Milch mit dem restlichen Zucker aufkochen und nach und nach in die Schüssel mit den Eiern einrühren. Zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zur Rose abziehen > die Masse sollte etwas eindicken. Wenn man etwas davon auf einen Löffel gibt und darauf pustet, sollte

Mit ein paar einfachen Schritten ist es ganz einfach ein wunderbar flaumiges Soufflé zu zaubern. Hier findet ihr mein Rezept dafür! Rezept Soufflé: 250g Topfen 50g Joghurt10g Maizena 50g Dotter (2 Stück)1/4 Vanilleschote ausgekratztAbrieb von einer Zitrone 150g Eiweiß (ca. 4 Stück)75g Kristallzucker Butter & Kristallzucker für die Form How to: Der wichtigste Schritt zuerst - die Formen mit cremiger (nicht flüssiger!!) Butter ausstreichen und zwar zuerst den Boden und dann von unten nach oben. Mit Kristallzucker ausstreuen. Je schöner und genauer die Formen gebuttert und gezuckert

Mit diesem Rezept hab ihr eine richtig coole Variante einer klassischen Kokoskuppel, ein wenig neu interpretiert. Perfekt zum Vorbereiten für Gäste, zum Beispiel für Weihnachten. Die verschiedenen Texturen und unterschiedlichen Temperaturen machen sich richtig gut am Teller und am Gaumen. Viel Spaß beim Nachmachen! Rezept Kokoskuchen: 140g Rohmarzipan140g Butter100g Staubzucker 20g Rum2 EL Maizena 3 Eier 80g Mehl, glatt60g Kokosraspel6og Milch 1 EL Backpulver How to Kokoskuchen: Butter, Marzipan, Staubzucker, Rum und Maizena mithilfe einer Küchenmaschine schaumig schlagen. Die drei Eier verquirlen und nach und nach in die Buttermasse

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.