Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

Rezepte

Die Anleitung für dieses Erdäpfelbrot hab ich vor einiger Zeit in meinen Notizen gefunden. Nach ein paar Probeversuchen gibt es hier nun für euch das fertige Rezept. Ein wirklich tolles Brot das durch die Erdäpfel im Teig sehr saftig bleibt. Das Rezept kann auch ohne Sauerteig gemacht werden, ich ergänze es aber gerne damit. Dadurch wird es noch flaumiger und geschmacksintensiver. Beide Varianten hab ich hier für euch zusammengefasst. Für 2 kleine Brote braucht ihr: ca. 300g gekochte Erdäpfel 175g Erdäpfel-Kochwasser 440g Mehl Type 700 6g frische Germ

Hier verrate ich euch mein liebstes Blechkuchen-Rezept. Ihr könnt alle Arten von Früchten als Topping verwenden, den Kuchen auch noch mit Streusel aufpimpen oder nach dem Backen mit einer Glasur. Ihr braucht dafür: 3 Eier 200g Staubzucker Vanille, Zimt, Salz, etwas Zitronenschale 150g Mehl glatt (für einen dunklen Kuchen nehmt ihr 130g Mehl und zusätzlich 30g Kakao) 60g Mehl griffig 210g Butter 30g Milch ca. 250g Früchte zum Belegen Die Eier mit dem Staubzucker, Vanille, geriebener Zitronenschale, etwas Zimt und einer Prise Salz cremig schlagen. Nebenbei die Butter schmelzen. Die beiden Mehle

Dieses Rezept ist für die "Chocolate Lovers" unter euch! Der Geschmack, die Konsistenz einfach ein Traum aus Schokolade. Deshalb solltet ihr darauf achten eine hochwertige Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 60% Prozent zu verwenden. Das ist sehr wichtig, da der Kuchen dann diesen besonderen "Fudge" Geschmack und die perfekte Konsistenz bekommt. Für die glutenfreie Version entweder den Boden weglassen, oder das Mehl im Rezept durch Glutenfreies oder geriebene Nüsse ersetzen. Die Kuchenmasse enthält kein Getreide. Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken. Rezept

Wer liebt Cini Minis auch so sehr wie ich? Nichts geht über eine große Schale mit kalter Milch. Es soll auch Leute geben die sie gerne mit warmer Milch essen, was ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen kann, dass tut hier aber nichts zur Sache. Denn in diesem Rezept machen sich die kleinen Zimt Knusperecken richtig gut. In Form einer Creme und eines Crunches zu den knackigen Birnen. Und da die Cini Minis süß genug sind, benötigen wir auch nur mehr einen weiteren Löffel braunen

Rezept für 6 Personen Dinkelbrot:  100g Weizenmehl  400g Dinkelmehl  350g Wasser 15 Germ frisch 15g Salz  10g Olivenöl Je 1 Teelöffel > Anis, Koriander, Fenchel, Kümmel Die Gewürze kurz trocken anrösten und dann fein mahlen. (Kann auf Vorrat hergestellt werden)  Alle Zutaten mit der Hand oder in einem Küchengerät mithilfe eines Knethaken verkneten.  Zugedeckt für 15 Minuten rasten lassen. Anschließend zu einer großen Kugel formen, und auf ein mit Olivenöl benetztes Blech wegsetzen. Leicht flachdrücken, mit einem Haarsieb zart mit Mehl bestäuben und danach kreuzweise einschneiden. Ungefähr für 30 Minuten aufgehen lassen und anschließend backen.  Backen: Im vorgeheizten Rohr bei 220°C für 10 Minuten, anschließend 20 Minuten bei 180°C.  Pochiertes Ei:  6 Bio

Weil auch bei Tisch die inneren Werte zählen kommt dieser Schokoladenkuchen mit einem flüssigem Kern daher. Alles was ihr dafür braucht sind ein Ofen und ein Stabmixer. Die Zeit um die Schokoladenmasse zuzubereiten beträgt höchstens 10 Minuten. Verhältnismässig also sehr gering wenn man die Genugtuung bedenkt, die einem der flüssige Schokoladenkern beim Anstechen bereitet. Zur Zubereitung: Die Schokoladenmasse füllt ihr in kleine Formen die zuvor mit cremiger Butter ausgestrichen, und mit griffigem Mehl ausgestaubt werden. Wenn ihr keine Formen bei der Hand habt könnt ihr auch kleine Kaffeetassen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.