Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

How to „Gebeizte Lachsforelle“

Rezept für 1-2kg Fischfilet

Rezept „Beize“:
  • 250g Salz
  • 250g Meersalz
  • 250g Zucker
  • 1 EL Senfkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 Bund Dill
  • 1 Zitrone

Die Fischfilets entgräten. Die Haut kann dran bleiben und es ist auch nicht notwendig ihn zu schuppen! Die Gewürze in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie ihren Duft entfalten.

Idealerweise mit einem Mörser oder einem Mixer kurz anbrechen. Nicht fein mahlen! Mit dem Salz, dem Meersalz und dem Zucker mischen. Zwei Löffel von der Beize auf den Boden eines Geschirrs verteilen. Den Fisch mit der Hautseite darauf legen. Soviel von der Beize über den Fisch verteilen, dass er 2mm dick bedeckt ist. Ein paar Zweige Dill und Zitronenscheiben darauf legen. Bei einem 2cm dicken Fischfilet den Fisch 24h in der Beize liegen lassen. Danach kurz abspülen und aufschneiden.

Tipps & Tricks

– Allgemein könnt ihr immer mehr Beize abmischen und sie gut verschlossen aufbewahren.

– Die Fischfilets sind fertig gebeizt wenn er sich relativ fest anfühlt. Er braucht mindestens 24h in der Beize.

Wenn die Fische dicker sind, auch bis zu 36h.

– Wichtig auch wenn ihr mehrere Fische beizt, nie übereinander legen. Immer nebeneinander.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Post a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.